EKD-Regelungen

 

Die Evangelische Kirchengemeinschaft (kurz: EKD) hat den Betrieblichen Arbeitsschutz 1997 in einem kircheneigenen Konzept organisiert und für die weitere Ausgestaltung die Fachstelle EFAS eingerichtet. 

Auch die Arbeitsmedizinische Vorsorge und das BEM wurden in so genannten Rahmenverträgen geregelt, die entsprechende Angebote und Leistungen auch in unserer Ev. Kirche der Pfalz (Protestantische Landeskirche) organisieren. Kooperationspartner ist in beiden Fällen die BAD Arbeitsmedizin & Sicherheitstechnik GmbH.

EFAS-Konzept zur sicherheitstechnischen Betreuung als PDF

EFAS-Leitfaden zur arbeitsmedizinischen Betreuung als PDF